Fettlösliche Vitamine

Vitamin A (Retinol) und Betacaroti

Funktion:

 

Vitamin A schützt die Haut und Schleimhäute, stärkt die Zähne und das Zahnfleisch, und ist wichtig für den Zellaufbau. Vitamin A ist an der Bildung des Sehfarbstoffs in den Augen und am Aufbau der Haut beteiligt. Betacarotin, eine Vorstufe von Vitamin A, hat vor allem antioxidative Wirkung

Mangel:

Ein Vitamin A-Mangel äussert sich mit Nachtblindheit, Austrocknen der Schleimhäute und Atemwegsinfektionen.

Überdosierung

Bei einer Überdosierung von Vitamin A kann es zu Haarausfall, Knochenschmerzen und Hautproblemen kommen.

Tagesdosis:

Für Bodybuilder: 5000 IE

Vorkommen:

Leber und Leberwurst, Fischleberöl, Eigelb, Butter, Käse, angereicherte Margarine


Vitamin D (Calciferol)

Funktion:

 

Vitamin D ist ein Vitamin das der Körper aus Cholesterin durch Einwirkung von UV-Licht in der Haut selbst herstellen kann. In den Nieren wird Vitamin D zu den wirkungsvolleren Vitamin D3 (Calcitriol) umgewandelt. Dadurch wird der Kalziumspiegel im Körper konstant gehalten. Vitamin D kommt in der Natur in mehreren Formen vor. Mit der Nahrung nimmt man hauptsächlich Vorstufen des Vitamin D auf, die im Körper zu Vitamin D umgewandelt werden. Vitamin D reguliert den Calcium- und Phosphatstoffwechsel und ist wichtig für den Knochenaufbau.

Mangel:

 

Bei Kindern löst ein Vitamin D-Mangel Rachitis aus. Bei dieser Krankheit ist das Knochenwachstum gestört. Bei Erwachsenenbewirkt Vitamin D-Mangel eine Erweichung und Verformung der Knochen (Osteomalazie).

Überdosierung

Bei einer Überdosierung von Vitamin D kommt es zu Muskelschwäche und Knochenschwund.

Tagesdosis:

Für Bodybuilder: 200-500 IE

Vorkommen:

Lebertran, Eigelb, Fisch(öl), Leber, Margarine, Milch, Butter, Hefe, grünes Gemüse, Thunfisch, Hering; wird bei genügend Sonneneinstrahlung in der Haut gebildet

Vitamin E (Tocopherol)

Funktion:

 

Vitamin E hat Einfluß auf die Sauerstoffaufnahme und -verwertung im Körper. Außerdem schützt es die ungesättigten Fettsäuren vor Oxidation.
Vitamin E wirkt als Antioxidans und schützt Fettsäuren im Körper vor dem Abbau. Ausserdem ist Vitamin E für die Reifung von Samen- und Eizellen wichtig.

Mangel:

 

Bei einem deutlichen Vitamin E-Mangel kommt es zu Muskelschwäche und Fehlgeburten. Ein leichter, meistens unbemerkter Vitamin E-Mangel kann die Entstehung von herz- Kreislaufkrankheiten und rheumatischen Erkrankungen begünstigen.

Tagesdosis:

Für Bodybuilder: 200-500 IE

Vorkommen:

Pflanzliche Öle und Fette (z.B.: Weizenkeim-, Sonnenblumen- Erdnuss-, Maisöl), Margarine, Nüsse, Erdnüsse, Mandeln, Getreidekeime, Vollkornflocken und -brot

Vitamin K

Funktion:

Vitamin K ist an der Bildung vom Blutgerinnungsfaktor beteiligt.

Tagesdosis:

Für Bodybuilder: 400-600 µg

Vorkommen:

Grünkohl, Spinat, Kohlrabi, Kopfsalat, Sauerkraut, Leber, mageres Fleisch, Ei, Milch